Nachrichten

    Jubilarehrung 2014 des Ortsverein Wesermarsch

    Ortsverein Wesermarsch

    Jubilarehrung 2014 des Ortsverein Wesermarsch

    Am 15.10.2015 fand die Jubilar Ehrung der Verdi Mitglieder aus der Wesermarsch statt, begrüßt wurden die Jubilare durch Hartmut Schultz (Verdi Ortsverein), Carsten Langbehn (Stellv. BM Stadt Brake) und Jürgen Humer Geschäftsführer des Bezirkes Weser Ems Verdi. Die Ehrung wurde durch den Verdi Ortsverein Wesermarsch und Jürgen Humer durchgeführt. Jürgen Humer sagte zu den Jubilaren:
    Die Gesellschaft lebt auch von der Vielfalt der Meinungen und dem Streit um den richtigen politischen Weg. Gewerkschaften bleiben Gegenmacht und Gestaltungskraft, Kampforganisation und Ordnungsfaktor, weil sie nur so ihre Schutzfunktion gegenüber ihren Mitgliedern wahrnehmen und weil sie nur so Alternativen für Arbeit und Umwelt durchsetzen können.
    Und dabei können wir von Euch Jubilarinnen und Jubilaren etwas lernen und uns auch immer wieder darauf besinnen, was Solidarität heißt.
    Viele Menschen treten der Gewerkschaft ver.di bei, weil wir für Demokratie in den Betrieben und für soziale Gerechtigkeit in dieser Gesellschaft stehen. Aber sie treten uns auch bei, weil sie uns zutrauen, dass wir die Zukunft gestalten können.

    Mit diesem Blick nach vorne und in diesem Sinne möchte ich mich noch einmal recht herzlich bei Euch für Eure Mitarbeit und Treue bedanken.

    Jubilar Ehrung Verdi Mitglieder Wesermarsch 15.10.2015 Hartmut Schultz Jubilar Ehrung Verdi Mitglieder Wesermarsch 15.10.2015  – Folgende Kolleginnen und Kollegen wurden geehrt: 65 Jahre: Fritz Helmke, 60 Jahre: Helmut Bartling, Heino Logemann, Erwin Mysegaes, 50 Jahre: Heinrich Dähne, Volker Lösekann, Benno Westerholt, 40 Jahre: Karl Wilhelm Gorges, Heiko Martens, Ingrid Miodek, Holger Müller, Gisela Oberegger, Hildegard Stuehmer, Gundel Urban 25 Jahre Bernd Decker, Helga Endom, Werner de Freese, Inge Helmke, Jutta Kohnke, Thomas Meinen, Bernd Moorth, Silke Pasewaldt, Torsten Pilzen, Thomas Schultz, Karl Heinz Tietz, Gunda Ulken, Gina Voigt, Michael Wolf.