Nachrichten

    Das ist doch nur fair: Aufwertung durch Tarifvertrag jetzt!

    VHS Delmenhorst

    Das ist doch nur fair: Aufwertung durch Tarifvertrag jetzt!

    Das ist doch nur fair: Aufwertung durch Tarifvertrag jetzt! ver.di Das ist doch nur fair: Aufwertung durch Tarifvertrag jetzt!


    Anlässlich des internationalen Frauentags am 8. März erinnern die Beschäftigten an der Volkshochschule Delmenhorst an ihre Forderungen für eine faire, gerechte und transparente Bezahlung in Form eines Tarifvertrages in Höhe desjenigen des öffentlichen Dienstes. Der Leitsatz „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ ist in der VHS Delmenhorst in zweierlei Hinsicht nicht erfüllt.

    Zum einen existiert eine unterschiedliche Bezahlung für gleiche Arbeit in der VHS. Dieser Zustand betrifft allerdings alle Beschäftigten.

    Zum anderen ist die Volkshochschule Teil der Bildungsbranche, die dringend eine Aufwertung braucht. Die Bildungsbranche zeichnet sich durch einen hohen Anteil weiblicher Beschäftigter aus. Immer noch wird gerade in diesen Branchen, gegenüber männlich dominierten Branchen, schlechter entlohnt.

     „Nach mehr als zwei Jahren wird es dringend Zeit für eine positive Entscheidung des Stadtrats über unsere Forderung. Wir leisten einen enormen Beitrag zur bildungspolitischen Entwicklung und Demokratieförderung Delmenhorsts. Das muss sich endlich auch in einem Tarifvertrag spiegeln, der vergleichbare Arbeitsbedingungen zu den Beschäftigten der Stadt schafft und gleichen Lohn für gleiche Arbeit innerhalb der VHS regelt “ erläutert Kai Reske, Mitglied der Verhandlungskommission von ver.di.

    Voraussichtlich am 19. März 2020 berät der Ausschuss für Bildung, Wissenschaft, Sport und Kultur über einen unterstützenden Antrag der SPD.

    Es ist Zeit für eine #fairänderung, #fairgütung und #fairsorgung.

    Kontakt