Nachrichten

    Unterstützung für die KollegInnen

    real,-

    Unterstützung für die KollegInnen

    Der Ortsverein zusammen mit dem Seniorenausschuss Aurich-Norden-Wittmund haben die Kolleginnen und Kollegen des Real-Supermarktkes Emden am 26. November bei ihrem Streik vor der Metro-Zentrale in Düsseldorf unterstützt.

    Um 6:45 Uhr ging die Busfahrt vom Parkplatz vor dem Markt los. Von der ver.di-Bühne vor der Metro-Zentrale begrüßte die Moderatorin Silke Zimmer über 3000 Realmitarbeiter. Nach einer kurzen Rede des GBR-Vorsitzenden, Werner Klockhaus sprachen der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil und der ver.di-Vorsitzende Frank Bsirske. Grußworte hielten dann der GBR-Vorsitzende der Metro-Vertriebslinien und die ver.di-Bundesfachbereichsleiterin Handel, Stefanie Nutzenberger.

    Bei kühlem Wetter stärkte man sich zwischen mit Kaffee und einer Gulaschsuppe. Um 14:00 Uhr ging die Fahrt zurück nach Emden.