Nachrichten

    Berufsorientierung und Lebensplanung

    Weiterbildung

    Berufsorientierung und Lebensplanung

    Ein Seminar zum Übergang von Schule zum Beruf
    Berufsorientierung und Lebensplanung ver.di Berufsorientierung und Lebensplanung  – Ein Seminar zum Übergang von Schule zum Beruf


    Das letzte Schuljahr rückt immer näher – und viele von euch wissen noch nicht, ob sie eine Ausbildung starten oder eine weiterführende Schule besuchen möchten? Oder ihr habt euren Traumberuf gefunden und seid euch unsicher, wie und wo ihr euch bewerben könnt?


    Das Ende der Schulzeit ist begleitet von vielen spannenden Fragen zur eigenen Zukunft. Dabei sind Ängste genauso normal wie große Erwartungen an den nächsten Lebensabschnitt.

    Wir wollen euch beim Übergang von der Schule in den Beruf unterstützen, egal, an welchem Punkt ihr gerade seid.

    Unsere 5-Tages-Seminare sind ein Baustein, um eure individuelle Berufsorientierung und Lebensplanung anzugehen.

    Folgende Themen werden wir mit euch erarbeiten:

    • Eigene Stärken und Fähigkeiten
    • Selbst- und Fremdeinschätzung
    • Berufsbilder
    • Praktika vor- und nachbereiten
    • Anschreiben und Lebenslauf
    • Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche (Simulation von Vorstellungsgesprächen mit individueller Auswertung)
    • Vorbereitung auf Assessmentcenter
    • Rechte und Pflichten bei Bewerbung und in der Ausbildung
    • Alternativen zur Berufsausbildung (weiterführende Schule, Freiwilliges Soziales/Ökologisches Jahr, Work & Travel, Au-Pair…)

    Wir arbeiten in den Seminaren mit abwechslungsreichen Methoden und vertrauensvoller Atmosphäre. Wir verzichten auf öde Frontalvorträge und setzen auf eure aktive Mitgestaltung.

    Zielgruppe:

    • Hauptschulen
    • Realschulen
    • IGS/KGS
    • Förderschulen
    • alle interessierten Schülerinnen und Schüler, die circa ein Jahr vor dem Schulabschluss stehen, also 8. oder 9. Schulklassen

    Unsere Teamenden:

    • qualifizierte JuLeiCa-Trainer*innen
    • erfahren in Vorstellungsgesprächen unterschiedlichster Berufsbilder
    • motiviert, kreativ und interessiert an Ideen, Fragen und Bedenken der Schüler*innen

    Unsere Bildungsstätte:
    Die Seminare finden aufgrund unserer sehr guten Erfahrungen immer im Haus des Jugendrotkreuzes in Einbeck statt:

    Infos für Lehrkräfte:

    • Lehrkräfte sind verantwortlich für die Organisation von An-/Abreise
    • es werden keine Vorkenntnisse zum Thema Bewerbung vorausgesetzt
    • in der Woche ist lediglich die Betreuung und Gestaltung der Abende und Mittagspausen nach Seminarabschluss zu übernehmen
    • auf Wunsch bieten wir Informationsveranstaltungen auf Elternabenden und Schulkonferenzen an

    Seminarzeiten:

    • 5 Tage, Montag bis Freitag, jeweils 09:00 bis 18:00 Uhr
    • (Montag ab 10 Uhr; Freitag bis 12 Uhr)

    Beitrag pro Schüler*in und Lehrkraft:

    • 145,00 Euro (Unterkunft, Vollverpflegung, Honorar für
    • Referent*innen, Material)