Selbstständige

    Eine Gewerkschaft der Selbstständigen
    Geht denn das?

    Ja, das geht. Im Bezirk Weser-Ems gibt es die Personengruppe der Selbstständigen seit 2007, und sie wächst stetig.

    Warum ist das wichtig?

    Während Beschäftigte soziale und betriebliche Netzwerke haben, brauchen gerade die Selbstständigen eine starke Vernetzung und gute Organisation. Hier sind Menschen aus den unterschiedlichsten Branchen vertreten. Dazu gehören der Bildungs- und Medienbereich, Kunst und Kultur, aber auch das Handwerk, medizinische und pädagogische Bereiche und viele andere.

    Selbstständig Tätige haben keine betrieblichen Strukturen und brauchen den Austausch über Honorare, Weiterbildung und vor allem über Fragen der sozialen Sicherung.

    Kontakt

    Was wollen wir erreichen?

    Im Verlaufe der vergangenen Jahre hat sich die Art der Beschäftigungsverhältnisse verändert und die Zahl der Selbstständigen und freiberuflich Tätigen deutlich zugenommen. Aus diesem Grunde ist die gewerkschaftliche Organisation nicht nur sinnvoll, sondern notwendig, um eigene Interessen und Forderungen durchzusetzen. Diese zielen nicht nur auf das Erreichen höherer Honorarsätze ab, sondern auch auf die Verbesserung der Arbeitsbedingungen Selbstständiger und die Erarbeitung und politische Umsetzung von realisierbaren paritätischen Lösungsansätzen zu Fragen der sozialen Sicherung bei Auftragsrückgang, Krankheit und Alter.

    Um Veränderungen herbeiführen zu können und Einfluss zu nehmen, laden wir alle Mitstreitenden herzlich ein daran mitzuwirken.

    Aktuelles von den Selbstständigen

    Termine

    ver.di Kampagnen