Aktuelles aus dem Fachbereich

    Medien, Kunst und Industrie

    Aktuelles aus dem Fachbereich

    • 06.07.2021

      Das Ende der Leere

      In diesem KulturNetz wagen wir einen Rückblick auf das, was war, aber auch eine Vorschau auf das, was kommen mag.
    • 27.03.2021

      Völlig unnötige Eskalation durch Arbeitgeber

      Die vierte Runde der Tarifverhandlungen für die rund 100.000 Beschäftigten der Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie ist von den Arbeitgebern am 26. März 2021 kurzfristig abgesagt worden.
    • 03.03.2021

      Augenwischerei der Arbeitgeber!

      Als „deutlich aufgestockt“, „fair“ und „richtiges Signal für die Arbeitnehmer“ bezeichnet der Hauptverband Papier und Kunststoffverarbeitung (HPV) sein Angebot.
    • 22.02.2021

      Neues Angebot unzureichend!

      Zur Enttäuschung der ver.di-Verhandlungskommission endete die dritte Verhandlungsrunde mit einem völlig unzureichenden Angebot des HPV, das die Leistungen der Beschäftigten nicht ausreichend würdigt.
    • 29.01.2021

      Angebot völlig unzureichend

      Am 27. Januar 2021 fand die erste Tarifverhandlung für die rund 100.000 Beschäftigten der Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie (PPKV) zwischen dem Hauptverband Papier und Kunststoffverarbeitung (HPV) und ver.di statt.
    • 06.10.2020

      Stillstand und Bewegung

      Stillstand und Bewegung, beides bestimmt zurzeit den künstlerischen Alltag. Wir wollen es eigentlich nicht mehr hören, und doch lässt es sich nicht leugnen: Corona ist noch immer allgegenwärtig.
    • 20.08.2020

      Andreas Wilczek plötzlich verstorben

      Uns erreichte die traurige Nachricht, dass unser Kollege im Vorstand der Landesfachgruppe Musik Niedersachsen-Bremen, Andreas Wilczek, am 28.07.2020 plötzlich und viel zu früh verstorben ist.
    • 07.07.2020

      Wer denkt an die Kunst?

      ver.di-Landesbezirk Niedersachsen-Bremen: Unterstützung für Künstlerinnen und Künstler während der Corona-Krise
    • 19.11.2019

      Schützt die Pressefreiheit!

      Die dju in ver.di unterstützt den Aufruf „Schützt die Pressefreiheit!“, eine Initiative, mit der sich bereits über 400 Medienschaffende solidarisch mit den freien Journalisten Julian Feldmann, David Janzen und Andre Aden erklären, gegen die hunderte Nazis am 23. November in Hannover demonstrieren wollen.
    • 28.06.2019

      Kommunale Theater nicht im Regen stehen lassen

      Mit einem Brandbrief an Ministerpräsident Stephan Weil hat Detlef Ahting, ver.di-Landesleiter, die Landesregierung aufgefordert, das strukturelle Defizit der kommunalen Theater in Niedersachsen endlich zu beseitigen.
    • 07.05.2019

      Tarifabschluss!

      Nach zugespitzten und zähen Verhandlungen konnte in den frühen Morgenstunden des 3. Mai ein Ergebnis erzielt und damit massive Verschlechterungen der Arbeitsbedingungen verhindert werden.
    • 29.03.2019

      Verhandlungen festgefahren

      Die Beschäftigten der CinemaxX-Kinos in Niedersachen und Bremen werden in dieser Woche weiter streiken. Sie reagieren damit auf die Verweigerungshaltung der Arbeitgeber.
    • 20.03.2019

      Löhne, die zum Leben reichen!

      Die Beschäftigten der CinemaxX-Kinos in Niedersachen und Bremen werden in dieser Woche den Druck auf die Arbeitgeberseite in der laufenden Tarifrunde erhöhen.
    • 08.03.2019

      ver.di ruft zu Warnstreiks auf

      Nachdem auch in der vierten bundesweiten Verhandlungsrunde kein Ergebnis erzielt werden konnte, machen die Beschäftigten der CinemaxX-Kinos in Niedersachen und Bremen in dieser Woche durch Warnstreiks Druck auf die Arbeitgeberseite.
    • 18.02.2019

      Beschäftigte fordern Lohnerhöhung ohne Öffnungsklausel

      Nachdem auch die vierte Verhandlungsrunde im Tarifkonflikt zwischenver.di und den Arbeitgebern in der Papier-, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie (PPKV) für die rund 100.000 Beschäftigten der Branche ergebnislos vertagt wurde, erhöhen auch die Beschäftigten den Druck.
    • 12.12.2018

      ver.di ruft zu Streiks auf

      Vor der dritten Tarifrunde der Pappe, Papier und Kunststoffe verarbeitenden Industrie (PPKV) beteiligen sich auch in Niedersachsen zahlreiche Beschäftigte an Warnstreiks und Streiks.
    • 27.09.2018

      Neuer Bezirksfachbereichsvorstand

      Auf einer Mitgliederversammlung im April dieses Jahres wurde für die kommenden vier Jahre der Bezirksfachbereichsvorstand Medien, Kunst und Industrie neu gewählt.
    • 09.04.2018

      Tarifverträge werden erkämpft - nicht geschenkt!

      Das gilt es besonders in der in diesem Jahr bevorstehenden Tarifauseinandersetzung in der Druckindustrie vor Augen zu führen. Mit der Kündigung des Manteltarifvertrages hat der Bundesverband Druck und Medien deutlich gemacht, was die Arbeitgeber wollen.
    • 26.04.2017

      3,5 Prozent mehr Geld für Verlagsangestellte

      Für die Angestellten in Zeitungsverlagen in Niedersachsen und Bremen konnte am 25.04.2017 in der zweiten Verhandlungsrunde ein vorläufiger Tarifabschluss erzielt werden.
    • 06.04.2017

      Abschied von Ulrich Janßen

      Ulrich Janßen, Vorsitzender der Deutschen Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) in ver.di, Vorsitzender des Bundesvorstands des Fachbereichs Medien, Kunst und Industrie und Betriebsratsvorsitzender der Nordwest Zeitung in Oldenburg ist Ende vergangener Woche von uns gegangen, er hat den Kampf gegen seine schwere Erkrankung verloren.
    • 24.01.2017

      Tarifkommission stimmt dem Verhandlungsergebnis zu!

      Am 10. Januar 2017 konnte in der vierten Verhandlungsrunde der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Papier, Pappe und Kunststoff verarbeitenden Industrie ein Verhandlungsergebnis erzielt werden.
    • 10.01.2017

      Tarifergebnis in der vierten Verhandlungsrunde erreicht!

      In der vierten Verhandlungsrunde der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Papier, Pappe und Kunststoff verarbeitenden Industrie konnte nach 12-stündigen Verhandlungen am frühen Morgen des 10. Januars 2017 ein Tarifergebnis erzielt werden.

    ver.di Kampagnen