Branchen und Berufe

    In ver.di sind über 1.000 Berufe vertreten.

    Die 13 sogenannten Fachbereiche von ver.di kümmern sich um eine möglichst optimale fachspezifische Vertretung der Interessen unserer Mitglieder. Wählt die Branche, zu der Euer Beruf oder Euer Arbeitgeber gehört, und lest, was es Neues gibt.

    Ihr findet hier auch Ansprechpartner/innen, an die Ihr Euch mit Euren Fragen wenden könnt. Ruft uns an oder mailt uns
    Wir sind für Euch da.

    • 1 / 3

    Unsere Fachbereiche im Bezirk

    Aktuelles aus den Fachbereichen

    • 15.07.2020

      Schließung trifft Beschäftigte und Stadt gleichermaßen hart!

      Protestaktion am 18.07.20 - Anlässlich der letzten Berichte zur eventuellen Schließung ihrer Filiale melden sich die ver.di Aktiven aus dem Betrieb selbst zu Wort. Eine Versammlung am Wochenende machte klar: still wird das nicht abgehen!
    • 14.07.2020

      Kein billiger Jakob im ÖPNV!

      ver.di reagiert entsetzt über die Entscheidung des Wirtschaftsministeriums, den Tarifvertrag zwischen dem Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) und der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD) als repräsentativ zu erklären.
    • 13.07.2020

      Arbeitswelt im Wandel

      Die Wirtschaft wird langsam wieder hochgefahren, doch vieles wird künftig anders sein (müssen), als bisher.
    • 10.07.2020

      Tarifverhandlungen drohen zu scheitern

      Die Tarifverhandlungen für die ca. 100 Beschäftigten bei der Kraftverkehr Emsland GmbH in Nordhorn drohen zu scheitern. „Die derzeitigen Löhne und Gehälter sind nicht mehr hinnehmbar. In der unteren Lohngruppe wird ein Stundenlohn von 9,31 Euro gezahlt!“, so ver.di-Gewerkschaftssekretärin Cathrin Radloff.
    • 09.07.2020

      15.000 Unterschriften für gute Arbeit in Kitas

      Ungewöhnliche Zeiten, ungewöhnliche Maßnahmen: Zur ersten Online-Kundgebung in Niedersachsen hatte die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) eingeladen – und etwa 200 Teilnehmer*innen kamen.
    • 08.07.2020

      Online-Kita-Kundgebung

      Über 10.000 Beschäftigte der niedersächsischen Kindertagesstätten haben den Kita-Appell unterschrieben. Jetzt wurde bei einem Video-Meeting am 07. Juli 2020 mit der Politik über die Forderungen gesprochen.
    • 07.07.2020

      Wer denkt an die Kunst?

      ver.di-Landesbezirk Niedersachsen-Bremen: Unterstützung für Künstlerinnen und Künstler während der Corona-Krise
    • 02.07.2020

      Der Kampf geht weiter!

      ver.di bekräftigt Forderung nach Erhalt der von Schließung bedrohten Standorte.
    • 01.07.2020

      Allgemeinverbindlichkeit von Tarifverträgen statt Sonntagsöffnung

      Zu der Forderung von Oberbürgermeister Jürgen Krogmann nach vier verkaufsoffenen Sonntagen für Oldenburg noch in diesem Jahr erklärt der zuständige ver.di Gewerkschaftssekretär im Bezirk Weser-Ems Arne Brix: „Nach dem, was die Beschäftigten im Handel in den letzten Corona-Monaten Außerordentliches geleistet haben, erscheint diese Forderung vom Oberbürgermeister Krogmann einseitig und unüberlegt.
    • 30.06.2020

      Mehr Sonntagsöffnungen ohne Anlass? ver.di erteilt Plänen deutliche Absage

      „Will sich der Wirtschaftsminister über den Sonntagsschutz im Grundgesetz hinwegsetzen?“ Diese Frage stellt sich ver.di-Landesleiter Detlef Ahting vor dem Hintergrund des Drucks, den das Niedersächsische Wirtschaftsministerium hinsichtlich einer deutlichen Ausweitung der anlasslosen Sonntagsöffnung im Jahr 2020 macht.

    ver.di Kampagnen