Nachrichten

    Jubilarehrung 2016 des Ortsverein Wesermarsch

    Ortsverein Wesermarsch

    Jubilarehrung 2016 des Ortsverein Wesermarsch

    Am 27.10.2016 fand die Jubilar Ehrung der ver.di Mitglieder aus der Wesermarsch statt, begrüßt wurden die Jubilare durch Heinz Meinschien (ver.di Ortsverein), Heike Klatthoff Geschäftsführerin des Bezirkes Weser Ems ver.di. Die Ehrung wurde durch den ver.di Ortsverein Wesermarsch und Heike Klattenhoff durchgeführt.

    Heike Klattenhoff sagte zu den Jubilaren: Die Gesellschaft lebt auch von der Vielfalt der Meinungen und dem Streit um den richtigen politischen Weg. Gewerkschaften bleiben Gegenmacht und Gestaltungskraft, Kampforganisation und Ordnungsfaktor, weil sie nur so ihre Schutzfunktion gegenüber ihren Mitgliedern wahrnehmen und weil sie nur so Alternativen für Arbeit und Umwelt durchsetzen können.
    Und dabei können wir von Euch Jubilarinnen und Jubilaren etwas lernen und uns auch immer wieder darauf besinnen, was Solidarität heißt. Viele Menschen treten der Gewerkschaft ver.di bei, weil wir für Demokratie in den Betrieben und für soziale Gerechtigkeit in dieser Gesellschaft stehen. Aber sie treten uns auch bei, weil sie uns zutrauen, dass wir die Zukunft gestalten können.

    Mit diesem Blick nach vorne und in diesem Sinne möchte ich mich noch einmal recht herzlich bei Euch für Eure Mitarbeit und Treue bedanken.

    Anwesend wahren folgende Jubilare:

    70 Jahre: Theodor Bischoff, Hans Wohlkopf

    65 Jahre: Georg Brunßen, Dorit Müller

    60 Jahre: Hans Werner Bergner, Hans Jürgen Schindowski

    50 Jahre: Rainer Freese, Hans Wilhelm Gerber, Günter Greetfeld, Klaus Gristede, Manfred Lehmann,
                    Helmut Rüthemann, Adelbert Schönig, Otto Thies, Bernd Werner Urban, Klaus Wernicke,
                    Gero Wieker

    40 Jahre: Renate Behrens, Hugo Engberts, Rita Gollnow, Helga Reins, Gudrun Stuhlmann

    25 Jahre: Sonja Kalitzki Böhm, Anke Frerichs, Frank Frerichs, Maren Hasseldorn, Hergen Heinemann,
                   Jens Hoth, Renate Huse, Jürgen König, Geesje Minßen