Nachrichten

    Jetzt ist es "amtlich": 4,1 % plus 4,0 % !!

    Besondere Dienstleistungen

    Jetzt ist es "amtlich": 4,1 % plus 4,0 % !!

    Tarif-Info (12/2017) für die Beschäftigten in der militärischen Bewachung in Niedersachsen

     
    Wie bereits berichtet, konnten wir bei den Lohntarifverhandlungen Eure berechtigte Forderung, die Stundenlöhne kräftig anzuheben, durchsetzen. Ihr habt also ab Januar 2018 deutlich mehr im Geldbeutel:

    • Erhöhung des Stundenlohns ab 01.01.2018 um 4,1 % sowie
    • eine weitere Erhöhung des Stundenlohns ab 01.01.2019 um 4,0 %
    • zusätzliche Entgeltgruppen für IHK-Geprüfte Werkschutzfachkraft und Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft

    Dieser Tarifabschluss stand noch unter dem Vorbehalt der so genannten Erklärungsfrist. Diese Erklärungsfrist ist jetzt abgelaufen, so dass der Tarifvertrag mit den Erhöhungen wirksam wird.

    Wichtig: Nur ver.di-Mitglieder haben einen rechtlich durchsetzbaren Anspruch auf diese Tarifsteigerungen.
    Nichtmitglieder haben keinen Anspruch darauf. Also schnell die Lohnsteigerungen sichern und Mitglied werden! Wie heißt es doch: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!

    Als ver.di-Mitglied bekommst Du den kompletten „Spartentarifvertrag für Sicherheitsdienstleistungen in militärischen Liegenschaften im Land Niedersachsen“ zugeschickt. Da kannst Du alles nachlesen, worauf Du als ver.di-Mitglied pochen kannst. Vom Stundenlohn bis hin zu den Zuschlägen, von Urlaubsansprüchen bis hin zum Urlaubs- und Weihnachtsgeld, von der Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall bis hin zu Kündigungsfristen und so weiter. Ver.di lohnt sich! In dieser aktuellen Lohnrunde das Vierfache Deines Mitgliedsbeitrages, und das jeden Monat. Und ab Januar 2019 noch einmal obendrauf das Vierfache Deines Beitrages, auch hier wieder Monat für Monat! Wenn das nicht eine schöne Bescherung ist…