Nachrichten

    Abschied von Ulrich Janßen

    Medien, Kunst und Industrie

    Abschied von Ulrich Janßen

    Ulrich Janßen Murat Türemis Ulrich Janßen

    Ulrich Janßen, Vorsitzender der Deutschen Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) in ver.di, Vorsitzender des Bundesvorstands des Fachbereichs Medien, Kunst und Industrie und Betriebsratsvorsitzender der Nordwest Zeitung in Oldenburg ist Ende vergangener Woche von uns gegangen, er hat den Kampf gegen seine schwere Erkrankung verloren.

    Wir werden ihn nicht vergessen, seine klare Haltung als Gewerkschafter in ver.di und seinen unermüdlichen Einsatz für die Rechte und die Arbeitsbedingungen der Kolleginnen und Kollegen. Uns war sein aufrechter politischer Standpunkt für die gemeinsame Arbeit so wertvoll, auch um Wesentliches nicht aus den Augen zu verlieren.

    Der Mensch Ulrich, so warmherzig, immer verlässlich, verständnisvoll und fair, fehlt jetzt an unserer Seite. Auch in schwierigen Zeiten waren seine Kraft, sein klarer Blick, sein Kampf um Gerechtigkeit und sein Humor eine unentbehrliche Unterstützung für uns. Wir werden ihn sehr vermissen und immer in unseren Gedanken bei uns behalten.

    Unsere Gedanken sind bei der Familie und seiner Lebensgefährtin.

    Auf der Internetseite der M (Menschen machen Medien) (mmm.verdi.de/gewerkschaft/ulrich-janssen-er-wird-uns-unendlich-fehlen) kann man kondolieren und einen persönlichen Abschiedsgruß hinterlassen.